Wer ich bin

Krystyna Kuhn wurde am 07. Dezember 1960 in Würzburg als siebtes von acht Kindern geboren. Nach dem Abitur studierte sie in Göttingen Slawistik, Germanistik und Kunstgeschichte. Ans chließend arbeitete sie in einem Software Unternehmen als Technische Redakteurin und Herausgeberin der Mitarbeiterzeitung. 1998 – 1999 nahm sie an einem Kurs zum Spannungsroman im Literaturhaus München teil. Dort entstand ihr erster Roman Fische können schweigen, der 2001 bei Piper erschien. Seitdem ist sie hauptberufliche Schriftstellerin und hat bislang zwanzig Bücher und zahlreiche Kurzgeschichten veröffentlicht. Sie lebt in der Nähe von Würzburg.

Ihren Durchbruch erlebte Krystyna Kuhn 2010 mit der Serie Das Tal, die in dreizehn Sprachen übersetzt wurde und mit der sie es auf die Spiegel-Bestesellerliste schaffte. Es gibt u.a. Ausgaben in den USA, England, Korea, Spanien, Italien, Frankreich, Türkei, Niederlande und Polen.

cropped-krystinakuhn-ivana-klein-e1501680453927.jpg